Studium der Theologie, Germanistik und Theaterwissenschaft an den Universitäten in München und Erlangen

1985-1989   Referentin für den lokalen und regionalen Hörfunk im Evangelischen Presseverband für Bayern
1994-1997 Chefredakteurin des Sonntagsblatt. Evangelische Wochenzeitung für Bayern
1997-2001 Rundfunkbeauftragte für den Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland
Seit 2001 Professorin für Christliche Publizistik an der Theologischen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
2002-2006 Sprecherin des „Wortes zum Sonntag“
Seit 2008 Vizepräsidentin der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Profil auf der Institutshomepage

http://de.wikipedia.org/wiki/Johanna_Haberer